Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung


Polstermöbel



Herausragender Sitzkomfort ist eines der Qualitätsmerkmale, die einen echten Wittmann ausmachen. Das Erreichen des perfekten Sitzgefühls ist neben dem Design der wichtigste Aspekt unserer intensiven Entwicklungsarbeit. Wir setzen handgefertigte Gestelle aus Metall oder Massivholz ein. Die traditionelle, aufwendige Polstertechnik sowie die Verarbeitung hochwertigster Materialien garantieren Langlebigkeit. Die sorgfältige Unterpolsterung unserer Sitzmöbel besteht aus
einer elastischen Begurtung oder aus Wellenfedern als Basis für einen komplexen Schaumstoffbau, der in vielen Fällen mit einem Federkern kombiniert wird. Dieser mehrschichtige Schaumstoffaufbau unter Einsatz verschiedener Stauchhärten und Raumgewichte ergibt ein hochqualitatives Innenleben, das über viele Jahre in erstklassiger Qualität erhalten bleibt. Die von uns verwendeten Schaumstoffe sind FCKW-frei und physiologisch unbedenklich.

Bezüge

Eine maßgebliche  Anforderung bei der Entwicklung unserer Polstermöbel ist, dass man das Gefühl haben soll, im Möbel zu sitzen und nicht nur darauf. Alle Materialien werden aufeinander abgestimmt, um dauerhaften und unverwechselbaren langlebigen Sitzkomfort zu garantieren. Abhängig von Ihrer individuellen Nutzung und der Wahl des Bezugsmaterials wird das Möbel im Lauf der Zeit daher gewisse Benutzungserscheinungen bzw. Gebrauchsspuren aufweisen: So ist etwa das Entstehen von Sitz- und Rückenfalten selbstverständlich und stellt keinen Reklamationsgrund dar.
Auch bestimmte Funktionen (wie z.B. bei Relaxsesseln mit Verstellbarkeit) führen im Gebrauch zu einer Dehnung des Bezugs. Alle Modelle werden sorgfältig entwickelt und konstruiert. Die Form, das heißt das Design des Möbels, gibt in vielen Fällen eine bestimmte Optik vor. Das Design war möglicherweise einer der Gründe, weshalb Sie sich für Wittmann entschieden und formal Gefallen an Ihrem Modell gefunden haben. Zum Design gehören etwa auch ein bestimmtes Nahtbild, eine gewisse Faltenbildung oder eine gewünschte legere Optik.

 

Weitere Informationen zur Pflege von Stoffen und Leder finden Sie hier.


Gleiter

Modellabhängig verwenden wir hochwertige Teflon-, Filz oder Kunststoffgleiter. Um den erhöhten Anforderungen im Stuhlbereich Rechnung zu tragen, werden unsere Stühle standardmäßig mit gummigelagerten Teflongleitern ausgestattet, die bestens sowohl für den Einsatz auf Hart- als auch auf Teppichböden geeignet sind.
Teflongleiter sind besonders geräuschhemmend, gleitfähig und verschleißarm. Dennoch empfehlen wir Ihnen, alle Gleiter regelmäßig zu kontrollieren und gegebenenfalls auszutauschen. Kontrollieren Sie zum Schutz Ihres Bodens den Abrieb! Sie können die jeweils benötigten Gleiter jederzeit bei Ihrem Händler nachbestellen.

Lose Kissen im Sitzmöbelbereich

Weiche, lose Sitz- und Rückenkissen sollen regelmäßig aufgeschüttelt werden, um eine gleichmäßige Verteilung der Füllung zu gewährleisten und ein Verklumpen zu verhindern. Zudem behält das Kissen somit länger seine Elastizität.