Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung


DAS UNTERNEHMEN WITTMANN MÖBELWERKSTÄTTEN



Seit Jahrzehnten produziert Wittmann Stühle, Sofas, Sessel, Betten und Matratzen in traditioneller Handarbeit, hält dabei spielerisch an etablierten Werten fest und bleibt zugleich mit derselben Leichtigkeit am Puls der Zeit. Wittmann hat immer wieder Trends gesetzt und eindrucksvoll aufgezeigt, wie innovativ und nachhaltig eine handwerkliche Herstellung ist. Mit einem sicheren Gespür für Stil, Qualität und allerhöchsten Komfort sind dabei Meilensteine der Möbelgeschichte entstanden. Seit der Gründung als Sattlerei im Jahr 1896 ist das Unternehmen fest in Familienhand und produziert aus Überzeugung ausschließlich am Firmensitz im österreichischen Etsdorf. Dieses klare Bekenntnis zu Tradition und Handwerk ist ein starkes Fundament und steht für eine zukunftsorientierte und konsequente Haltung.

Die beispiellose handwerkliche Expertise und die Sorgfalt in der Beschaffung und Verarbeitung feinster Werkstoffe lassen das befreite Spielen mit Materialien sowie das Umsetzen neuer Ideen und Formen zu. So entstehen nach Entwürfen namhafter Designer perfekt verarbeitete Möbel, die in privaten Interieurs, Boutique Hotels, außergewöhnlichen Stores, Offices, Museen und Lounges weltweit zu finden sind und dort genau jene positive Lebendigkeit versprühen, die ihnen liebevoll mitgegeben wurde. Flexibel und lösungsorientiert wie kaum ein anderes Unternehmen erkennt Wittmann die Bedürfnisse des Lebens und reagiert darauf mit Kollektionen, die nicht nur das private Wohnen bereichern, sondern auch aus dem Objektgeschehen nicht mehr wegzudenken sind. Überall dort, wo Individualität und Exklusivität gefragt sind, setzt Wittmann auch maßgeschneiderte Entwürfe um.

Wittmann ist bekannt für die Zusammenarbeit mit den besten Entwerfern ihrer Zeit. Basis für diese fruchtbaren Kooperationen bildet stets die geteilte Leidenschaft für echtes Handwerk sowie ein hohes Verständnis für Präzision und Wertigkeit. Große Namen der Designgeschichte haben nach diesem Credo gearbeitet, Wittmann hatte und hat viele von ihnen als Partner: Johannes Spalt, Jean Nouvel, Matteo Thun, Paolo Piva und nicht zuletzt Josef Hoffmann, dessen bahnbrechende Entwürfe von Wittmann reeditiert werden. Der Weg in die Zukunft wird zusammen mit den wichtigsten Vertretern der jüngsten Generation brillanter, international agierender Designer beschritten, wie Jaime Hayon, Sebastian Herkner, Monica Förster oder Luca Nichetto.

Wittmann hat 120 Mitarbeiter. Jährlich verlassen rund 15.000 Stück handgefertigter Möbel das Werk. Der Exportanteil beträgt 70 %. Neben der EU und den USA werden neue Märkte wie China, Korea, Taiwan und Australien erschlossen. Wittmann betreibt Flagshipstores in Wien und Hamburg.

 

Pressekontakt:

Wittmann Möbelwerkstätten GmbH
Dolores Wally
Obere Marktstrasse 5
A- 3492 Etsdorf am Kamp
Tel: +43 2735 2871-55
dolores.wally@wittmann.at