Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung


Wittmann Milestones



WITTMANN MÖBELWERKSTÄTTEN – MILESTONES

1896 – Unternehmensgründung in Etsdorf als Sattlerei am heutigen Standort um 1950     Beginn der Möbelproduktion

1959 – Modell „Constance“, Design: Johannes Spalt

1964 – Modell „3/4 Gruppe“, Design: Johannes Spalt, Friedrich Kurrent, Wilhelm Holzbauer

1969 – Erwerb der exklusiven Produktionsrechte zur Fertigung der Möbel Josef Hoffmanns nach seinen Originalentwürfen

1973 – Präsentation der ersten Hoffmann-Modelle, u.a. Modell „Kubus“

1975 – Zusammenarbeit mit Hans Hollein, Modell Diagonale

1983 – Modell Aura, Zusammenarbeit  mit Paolo Piva seit 1972
“Das Grüne Bett”, Design: Hans Hollein, Karl Wittmann, Willi Dungl

1988 – Modell “Hop”, Design: Toshiyuki Kita

1991 – Modell „Pro JP“, Design: Borek Sipek

1992 – Modell “Materassi”, Design: Matteo Thun

2000 – Eröffnung eines Showrooms in Wien bei der Wiener Secession

2002 – Re-Edition Friedrich Kieslers in Zusammenarbeit mit der Friedrich und Lilian Kiesler Stiftung in Wien: „Correalistisches Instrument“ und „Correalistischer Rocker“

Seit 2003 – „4Viertel Kunst bei Wittmann“

2005 – Erweiterung der Re-Edition Friedrich Kiesler um die Modelle „Party Lounge“, „Bed Couch“, „Freischwinger Nr. 2“

Seit 2006 – Zusammenarbeit mit österreichischen Jungdesignern, u. a. Soda Designers, Polka und Marco Dessí

940x520_unternehmen_header 

Pressekontakt:
Wittmann Möbelwerkstätten GmbH
Laura Barbato, BA
Obere Marktstrasse 5
A- 3492 Etsdorf am Kamp
Tel: +43 2735 2871-43
Fax: +43 2735 2877
laura.barbato@wittmann.at
www.wittmann.at