Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung


MILES AHEAD



Sophisticated elegance

Familien harmonieren immer dann ganz besonders, wenn jeder Einzelne die Freiheit hat, einen individuellen Charakter und eine eigenständige Identität zu entwickeln. Kommen die Mitglieder solcher Familien zusammen, ist ein starkes Band spürbar. Sie sehen nicht gleich aus, jeder für sich ist unverwechselbar – aber sie gehören eindeutig zusammen und ergänzen sich mühelos.

Für die Mitglieder seiner Patchwork Familie Merwyn / Miles hat Sebastian Herkner diesen roten Faden gefunden: sein smartes Schlüsselelement ist ein akkurat geführter Lederkeder – ein Band im wahrsten Sinne, das die einzigartige handwerkliche Kompetenz der Wittmann Möbelwerkstätten zitiert. Wie im echten Leben stehen alle Mitglieder dieser Familie sowohl individuell gesehen als auch zusammen stark da. Sie lassen sich auf die Gesellschaft anderer Charaktere genauso selbstbewusst ein, wie auf einen gemeinsamen Auftritt. Das zweite, erfrischend unkonventionelle Merkmal der Familie ist der runde, durch den Keder „halbierte“ Sitzpolster, dessen Form und Volumen – besonders bei Merwyn – an appetitliche Macarons erinnern. Ein Vergleich der nicht so weit hergeholt ist: Auch perfekt modellierte Macarons gelingen einzig jenen Händen, die ihr Handwerk mit Erfahrung und Ruhe ausüben.

Sebastian Herkner und Wittmann sind jedenfalls auf den Geschmack gekommen – die Kollektion wächst. In einer Version mit Drehgestell findet der grazile Merwyn Stuhl seinen Weg in die Offices dieser Welt und sorgt dort für mehr Farbe, Chic und Glanz. Und um diese besondere Form nicht nur Stuhlkäufern vorzubehalten, gibt es Merwyn nun auch als Dining Sofa, Loungechair und Sofa. Miles ahead – um Längen voraus hinsichtlich Designs und Behaglichkeit scheinen die charismatischen Sitzmöbel der Kollektion Miles. Begleitet werden alle Stücke von einer Schar versatiler Coffee und Dining Tables.

 

Miles Fauteuil & Sofa

Weich, rund, einladend, schützend. Viele Attribute lassen sich den Sesseln und Sofas der Serie Miles zuschreiben. Sie veredeln das Zuhause, den Lounge Bereich im Hotel, die Besprechungsecke im Büro, den Empfangsbereich im Shop und erfüllen dabei höchste Ansprüche an Ästhetik, Komfort und Verarbeitung. Längst haben nicht nur formale Sofas im Wohnbereich die Nase vorn, zumal das Sofa ein sehr privates Möbelstück geworden ist und fast immer seinen Besitzern zum Erholen, Auftanken und Zusammensein vorbehalten ist. Eine formstabile Armteilschale verläuft um die Rückenlehne und gibt optische und auch reelle Stütze und Geborgenheit. All das ist neu und anders und sehr verlockend. Miles ahead eben.

Ausführungen:

  • Sessel und Sofa in drei Längen (186cm, 236cm, 273cm)
  • Sessel mit Drehteller schwarz pulverbeschichtet, Sofas mit schwarzen Füssen
  • Keder Standard in Leder nach Wahl; auf Wunsch wie Bezugsmaterial

Miles Pouflongue & Hocker

Freistehend und frei von Konventionen. Um diese Sehnsucht nach seinen Vorstellungen umsetzen zu können, hat Sebastian Herkner kurzerhand eine neue Möbelkategorie geschaffen: Die Miles Pouflongue ist ein bisschen Hocker, ein bisschen Chaiselongue und will vor allem eines: eine kleine, freistehende Insel für eine oder mehrere Personen sein. Eine Bühne oder ein Rückzugsort, je nachdem wo sie platziert wird. Rastplatz, Denkplatz, Arbeitsplatz, Schlafplatz. Alles ist vorstellbar. Ihr kleiner Bruder, der Miles Hocker, kann ihr als Objekt zur Seite gestellt werden oder ergänzt die Familienmitglieder Miles Loungechair oder Miles Sofa. Pouflongue und Hocker treiben scheinbar – eben als Insel – auf ihrem Untergrund, getragen nur von unsichtbaren Teflongleitern. Damit sie perfekt mit den etwas bodenferneren Sofas und Loungechairs harmonieren, wird der Keder bei allen Modellen auf derselben Ebene geführt. Eine Freude fürs Auge und typisch Wittmann, durchdacht bis ins kleinste Detail.

Ausführungen:

  • Pouflongue 125cm L, 148cmB, 43cm H
  • Hocker 55x43cm
  • Keder Standard in Leder nach Wahl; auf Wunsch wie Bezugsmaterial

Miles Tables

So muss Einrichten heute sein: Wir lieben einen Gegenstand nicht nur weil er einen Zweck erfüllt, sondern weil wir ihn täglich gerne sehen und spüren. Für die Form eines Tisches gibt es Eckpunkte, die insofern verbindlich sind, als freilich die gewünschte Funktion erfüllt werden soll. Sebastian Herkner ist es mit einem kleinen, aber maßgeblichen Gestaltungsdetail gelungen, dieser anspruchsvollen Produktgruppe ein überaus attraktives und eigenständiges Mitglied hinzuzufügen: Die auf den ersten Blick homogene Säule, die Tischplatte und Standplatte verbindet, besteht aus zarten, gebündelten Stäben, die sich zu einem ornamentalen Ganzen formen. Was den vermeintlich klassischen Bistro Tisch zu einem definitiv modernen Vertreter seiner Art macht, ist der frei wählbare Einsatz von Materialien, die sehr unterschiedliche haptische Erlebnisse bieten und unzählige Kombinationen und Looks ermöglichen. Und wenn Wittmann ein Design umsetzt, sind auch sehr aufwendigen Ausführungsideen keine Grenzen gesetzt: Die Stäbe der Mittelsäule werden auf Wunsch einzeln lederbezogen.

Ausführungen:

  • Tischplatte in vier Marmorvarianten
  • Standplatte Rundrohr black grey pulverbeschichtet oder Messing satin matt
  • Säule: Rundrohre black grey pulverbeschichtet, Messing satin matt oder lederbezogen
  • Zwei Coffee Table Höhen, zwei Esstisch Höhen, drei Plattendurchmesser
  •  

Merwyn

Wenn das wichtigste an einem Stuhl sein einladender und besonderer Charakter sein soll, dann erfüllt die absolut einzigartige runde Form von Merwyn hundertprozentig die Vorgabe. In gewohnter Wittmann Manier sind alle Maße und Proportionen so ausgeklügelt, dass – unter Einsatz eines Taschenfederkerns – maximaler Komfort bei optischer Leichtigkeit entstehen kann. Gleichzeitig ist die Linienführung konsequent sympathisch. Die optionale Armlehne macht den Stuhl noch eigenständiger. Rücken und Armlehne sind immer in Leder ausgeführt und umschließen die Sitzfläche in einem Schwung. Signifikantes Merkmal ist ein Keder, der um den runden Sitz verläuft und meisterhaft verarbeitet ist.

Merwyn ist ein ganz herausragender Stuhl. Er funktioniert einzeln als Objekt, einem Sekretär oder einem Schminktisch zur Seite gestellt, kommt aber auch besonders zur Geltung, wenn er in Banden auftaucht – bunt gemischt mit Bezügen und Kedern in unterschiedlichen Materialien und Farben. Merwyn trägt die typische Handschrift Sebastian Herkners und lädt zum spielerischen Umgang mit dem Einrichten ein.

Die neue Variante mit Drehgestell bringt nicht nur Bewegung in Besprechungsrunden, sondern auch an den Esstisch: Die Mobilität ist ein nicht zu unterschätzender Spaßfaktor und die auf den ersten Blick ungewöhnliche Optik gibt jeder Dinner Situation eine ganz neue Eigenständigkeit.

Ausführungen:

  • Ohne Armteile in Stoff oder Leder erhältlich
  • Mit Armteil: das Armteilelement verläuft um die Rückenlehne, Ausführung immer in Leder. Jede Wittmann Lederkategorie wählbar.
  • Füße Buche schwarz decklackiert. Gegen Aufpreis Eiche massiv natur, Rundrohr black grey pulverbeschichtet oder Messing satin matt
  • Drehgestell Aluminium poliert oder black grey pulverbeschichtet

 

Merwyn Lounge

„Ruhe, Stille, Sofa und eine Tasse Tee geht über alles“ – das Sitzmöbel, das Theodor Fontane zu diesem Seufzer des Wohlbefindens inspiriert hat, muss ganz besondere Qualitäten gehabt haben. Wie gut aber, dass Wittmann im Hier und Jetzt einzigartige Wohlfühlmöbel produziert, die ein solches Bekenntnis mit Leichtigkeit auslösen können. Modelle, in denen hocheffiziente, zeitgemäße Polstermaterialien stecken, verarbeitet mit einer Expertise, die auf traditionell hergebrachtem Wissen und Handfertigkeit aufbaut. Die Hülle, die Sebastian Herkner diesem wertigen Innenleben gibt, schlägt dabei eine ähnliche Brücke zwischen Tradition und Zeitgeist: Die Form von Sessel und Sofa erinnert wohl an das klassische Fauteuil und Canapé. Die präzise Polsterung sitzt auf zarten, beinahe fragil wirkenden Beinen. Die moderne, reduzierte Form sowie die zweifelsfrei stabile Statik und die höchst stimmigen Proportionen zeugen hingegen von fundiertem Wissen um Technik und Umsetzbarkeit innovativer Designideen. Letztlich geht es ohnehin einzig um ein höchst emotionales Ergebnis: Sie sitzen auf Merwyn, eine Tasse Tee in der Hand, genießen die Stille und denken: Es gibt einfach nichts Besseres.

Ausführungen:

  • Sessel und Sofa (130cm ohne, 135cm mit Armteilen)
  • Ohne Armteile in Stoff oder Leder erhältlich
  • Mit Armteil: das Armteilelement verläuft um die Rückenlehne, Ausführung immer in Leder. Jede Wittmann Lederkategorie wählbar.
  • Füße Rundrohr black grey pulverbeschichtet oder Messing satin matt
  • Keder immer in Leder

 

Merwyn Dining Sofa

Hand aufs Herz – wenn es in Restaurants die Wahl zwischen Bank und Stuhl gibt, würde jeder gerne die bequeme Bank ansteuern. Die Möglichkeit, sich je nach Stimmung entweder genussvoll auszubreiten oder aber auch zu zweit vertraut beisammen zu sitzen ist auch wirklich reizvoll. Ist diese Bank dann noch behaglich gepolstert und bietet sie die ideale Sitztiefe und eine bequeme Unterstützung im Rücken, steht Genuss auf allen Ebenen nichts mehr im Wege. Das neue Merwyn Dining Sofa hat genau diese begehrlichen Attribute und ist dabei noch ästhetischer Mittelpunkt jeder Dining Situation. Es ergänzt natürlich perfekt seine Verwandten aus der Merwyn Stuhl-Familie, lässt sich aber auch spielend zu artfremden Sitzmöbeln kombinieren.

Ausführungen:

  • Sitzhöhe 48cm
  • Ohne Armteile (130cm) in Stoff oder Leder erhältlich
  • Mit Armteil (135cm): das Armteilelement verläuft um die Rückenlehne, Ausführung immer in Leder. Jede Wittmann Lederkategorie wählbar.
  • Füße Rundrohr black grey pulverbeschichtet oder Messing satin matt
  • Keder immer in Leder

 

Merwyn Dining Tables

Für alle, die gerne aus einem Guss einrichten oder ganz einfach nicht genug von der eigenständigen Linienführung der Merwyn Familie bekommen können: Ein Tisch in zwei Varianten, die logische Konsequenz eines stimmigen Stuhlentwurfs. Der Keder ist verbindendes Merkmal zwischen Stuhl und Tisch: Die vollflächigen Tischbeine sind lederbezogen, eine exakt geführte Kedernaht verläuft senkrecht an allen vier Außenseiten.

Ausführungen:

  • 240 und 280 cm Breite, 105 cm Tiefe.
  • Oval in 220 cm Breite und 95 cm Tiefe.
  • Tischplatte Eiche massiv natur gebürstet matt lackiert oder Nuss massiv natur matt lackiert
  • Fußgestell Holz Stahlkern mit Holzbemantelung, lederbezogen mit Keder

 

Pressekontakt:

Wittmann Möbelwerkstätten GmbH
Dolores Wally
Obere Marktstrasse 5
A- 3492 Etsdorf am Kamp
Tel: +43 2735 2871-55
dolores.wally@wittmann.at