Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung


Antigua

Design:

Luca Nichetto



Mit Antigua erweckt Wittmann zwei Traditionen der Möbelgeschichte zu neuem Leben – das Ornament als Gestaltungsmerkmal und das freistehende Solitärmöbel. Mühelos und gewohnt ausdrucksstark greift Luca Nichetto einen Faden auf, den einst Josef Hoffmann meisterhaft in seinen Händen hielt. Handarbeit in allerhöchster Präzision sowie das ausbalancierte Zusammenspiel exklusivster Materialien machen aus den Objekten der Kollektion Antigua wahre Schmuckstücke.
Gebrauchsgegenstände künstlerisch zu gestalten war Maxime der Wiener Werkstätte – eine Disziplin, die Hoffmann nahezu unerreicht beherrschte. Das Ornament spielte dabei eine maßgebliche Rolle. Nichetto greift bei Antigua diese Doktrin auf, in dem er Leder Elemente von den Fronten distanziert schweben lässt. Seine Wertschätzung unterstreicht Nichetto, indem er das Ornament nicht nur zum optischen, sondern auch zum funktionalen Hauptdarsteller seines Entwurfs macht: In einer harmonischen symmetrischen Anordnung ist an jeder Lade und jeder Tür ein Element positioniert, das zugleich als Griff dient. Ein direkter Verweis auf die elegante Logik der Wiener Werkstätte.
Eine Logik, die sich nicht auf die Ästhetik beschränkt, sondern auch die Funktionalität durchdringt. Die sinnvolle Kleinteiligkeit des angebotenen Stauraums greift ebenso die Philosophie Hoffmanns auf, wie die formale Eigenständigkeit. Antigua ist die moderne Interpretation des Geschirr- oder Wäscheschranks. Des Hochzeitsschranks oder des Mid-century Sideboards. Die Schränke sind ein Statement für eine neue und zeitgemäße Opulenz. Spektakulär aber nicht zu laut. Dafür geschaffen, Kostbares aus allen Bereichen des Lebens zu verwahren: Als Anrichte im Esszimmer bieten sie Platz für das persönliche Best of der Tischkultur. Als Bar beherbergen sie vom Weinglas über edle Spirituosen bis zum Tumbler alle Utensilien für eine stilvolle Abendgestaltung. Im Schlafzimmer oder Ankleidezimmer hüten sie Wäsche, Schmuck oder Lieblingsgegenstände aller Art. Und im Office lassen sich Schreibwaren und digitale Tools smart und schön in ihnen verstauen.
Antigua ist eine kleine feine Serie von Möbeln, jedes Stück ganz nahe am Unikat. In jedem Schrank steckt Handarbeit in einer immens hohen und anspruchsvollen Qualität. Unterschiedlichste Materialien treffen in einer spannenden Liaison aufeinander. Kein Detail ist Zufall. Die edle Lackierung verleiht der zarten Maserung der Esche Glamour. Massives Nussholz gibt dem Korpus Bedeutung. Die lederummantelten ornamentalen Griffe sind ein Meisterwerk handwerklicher Präzision. Der geschmeidige Farbton der schlanken Füsse zeugt ebenso von kompromissloser Perfektion wie die gezinkten Schubladen. Ergebnis sind raffinierte Möbelstücke, die Freude stiften und einen Raum mit ihrem besonderen Wert bereichern.