Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung


Lilian

Design:

Wittmann



LILIAN ist ein Kind berühmter Eltern. Bereits 1910 erfand Josef Hoffmann mit ALLEEGASSE eine neue Art von Möbel: der moderne, kompakte Einzelsessel – leicht im Auftritt und universell einsetzbar. Paolo Piva schuf 1986 mit AURA einen weiteren weltweiten Bestseller dieser Gattung. Nun folgt auf die bis heute von Wittmann produzierten Klassiker ein neuer, frischer Entwurf. LILIAN ist eine Hommage an Josef Hoffmann und Paolo Piva. Seine Entwicklung folgte keinen Trends, sondern Gestaltungsprinzipien: das Spiel mit geometrischen Formen, die Reduktion auf das notwendige Maß, die Suche nach archetypischer Schönheit.

LILIAN ist die schönste Verbindung zwischen Bauhaus und organic design. Seine klare quadratische Grundform im Korpus verwandelt sich fließend in kreisförmige, dem Körper angepasste Arm- und Rückenlehnen. Nichts ist mehr hinzuzufügen, nichts ist mehr zu entfernen. Lilian ist leicht und schmal, hochbeinig und grazil und bietet dabei ein perfektes Verhältnis zwischen Fläche und Komfort. Der Sitz ist mit den typischen Wittmann-Taschenfederkernmatten bestückt und bietet einen herausragenden Langzeitkomfort.

Das Nahtbild ist minimiert, die ganze Aufmerksamkeit liegt auf Form, Farbe und Material. Wer nicht schlicht bleiben möchte, kann seiner Kreativität freien Lauf lassen. LILIAN ist entweder straight, also pur und glatt bezogen, oder casual, also lässig und mit Falten bezogen. Eine zusätzliche Option ist die Zweifarbigkeit:  Lilian ist entweder innen und außen im gleichen Bezugsmaterial, oder zweifärbig innen und außen in unterschiedlichen Bezügen bezogen. Damit lassen sich spannende Kombinationen gestalten: weiches Leder und strukturierte Stoffe, Velours und Glattgewebe, monochrome Stoffe und gemusterte Bezüge.