Die Bettbasis bestimmt gemeinsam mit dem Kopfhaupt den optischen Eindruck des Schlafraumes. Sie kann der Matratze einen dekorativen Rahmen geben oder sich zurücknehmen und die Matratze aufliegend präsentieren. Sie kann auf dezent zurück versetzten Kufen schweben oder auf Füßen stehen, die dem Bett eine modern klare oder klassisch verspielte Anmutung verleihen. Eine große Auswahl an Bezugsmaterialien vervollständigt den individuellen Look. Wittmann Bettbasen sind akkurat genäht und formschön gepolstert – es sind eben meisterhafte und erfahrene Näherinnen und Polsterer am Werk. Neben dem Standardmaß 200 cm sind alle Basen ohne Aufpreis auch in 210 cm Länge (Matratzenmaß) erhältlich. Im System der Advanced Line ist der Bezug abnehmbar, wodurch eine durchgehende Optik entsteht.

Wittmann Spring Slim

Wittmann Spring Slim ist die schlanke Variante von Wittmann Spring: Eine dreiseitig gepolsterte Boxspringbasis mit Tonnentaschenfederkern, die mit allen Wittmann Taschenfederkernmatratzen kompatibel ist. Die Matratze liegt bündig am schmalen, leicht bombierten Rahmen. Wittmann Spring Slim steht in der Standard Ausführung auf einer 8cm oder 16cm hohen Kufe, die dezent unter der Basis verschwindet und ihr damit eine schwebende Optik verleiht. Auf Wunsch kann sie mit einem 8cm oder 16cm hohen, stabilen Sichtfuß – wahlweise Ausführung Organic oder Cylinder in unterschiedlichen Oberflächenfarben – ausgestattet werden. In dem Fall entfällt die Kufe. Als Basis im System Advanced Line ist der Bezug abnehmbar.