Party Lounge Sofa

Design:  Friedrich Kiesler (1933)

Entworfen für die Wohnung der Familie Mergentime 1933. Die Bezeichnung Party Lounge, von Friedrich Kiesler 1936 auch als Patent angemeldet, stellt ein programmatisches Versprechen dar – denn dieses Sofa kann bis zu sechs Personen Patz bieten, also auch Ort für eine „Party“ sein.

Händler finden
×
schwarzes Ledersofa mit aufgestellter Rückenlehne
schwarzes Ledersofa, das wie eine große Liegefläche wirkt

Ein Teil der Liegefläche ist nach oben hin verstellbar. Durch Aufklappen eines Teils des Sofas erscheint das Möbel nicht nur größer, sondern ermöglicht auch mehreren Leuten verschiedene Sitzpositionen. Ebenso leicht in ein Bett verwandelbar. 

Party Lounge Sofa B 204 x T 127 x H 79 cm (Sitzhöhe 43cm)
Gestell Holzkonstruktion
Füße Metallrohrrahmen mit Feststellrollen
Bezug Fixbezug mit Rundkeder,Sitz- u. Lehnenteilung durch Rundkeder mit Tiefeneinzug, legere Oberfläche

Produkt Konfigurator

Mit unserem innovativen Produkt Konfigurator können Sie jetzt Ihr Wunschmöbel bereits online individuell gestalten. Die verschiedenen Varianten der Modelle wie auch die gesamte Wittmann Stoff- und Lederkollektion stehen Ihnen dabei ganz einfach per Mausklick zur Verfügung.

Um unseren Kunden eine optimale Darstellung des beam Konfigurators zu ermöglichen, ist dieser nur über iPad und Laptop bzw. Desktop Geräte verfügbar.

Passend zum Produkt

Weitere Sofas