Wings

Design:  Jaime Hayon (2017)

Der Designansatz war, das Bett als Gesamtkonzept zu gestalten. Als ein Kokon, das Schutz bietet, sich aber gleichzeitig auch nach außen hin öffnet. Somit wirkt WINGS sowohl als Statement in der Mitte des Raumes, als auch praktisch an einer Wand platziert.

Händler finden
×
Wings Bett Jaime Hayon

Beflügelt träumt es sich unbeschwert... Die schwenkbaren Seitenflügel von WINGS ermöglichen ein Wechselspiel zwischen Intimität und Offenheit. Sie lassen sich un-abhängig voneinander in Richtung der Bettbasis bewegen, wo sie den Schlafenden wie ein Kokon umhüllen. Oder sie öffnen sich, um das Schlafzimmer zu einem Ort zu machen, an dem man sich nicht nur nachts aufhalten möchte. Leder bezogene Nachttische sowie Leseleuchten mit verstellbaren LED Punktstrahlern werden von einem zarten, schwarz strukturpulver-beschichteten Gestänge getragen.

Passend zum Produkt

Weitere Design Line Komplettbetten